Anzeige

Wahlsieg Donald Trump

aktuell, 09.11.2016

Ein schwarzer Tag auch für unser Klima.

Die Würfel sind gefallen: Der hochumstrittene republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat an diesem Morgen in einem Kopf-an-Kopf-Rennen die Wahl des wichtigsten politischen Amtes der Welt für sich entschieden.

Ungewisse Zeiten stehen nicht nur den US-Amerikanern sondern der gesamten Welt bevor. Einer der Verlierer steht aber bereits jetzt fest: Der Klimaschutz. Mit Trump haben sich die Amerikaner nämlich auch in einem für Treibhausklima entschieden. Der Klimawandel ist für Trump nicht existent ("Schwindel"); er vertritt damit eine ähnliche Position wie auch AfD in Deutschland. Statt in den Klimaschutz möchte Trump lieber in den Ausbau der Infrastruktur investieren.

Dringende Reformen sind nun angebracht. Entscheidungen, die Milliarden von Menschen betreffen, dürfen zukünftig nicht mehr allein in die Hände einzelner Experten oder Berufspolitiker geraten. Das Volk muss entscheiden, nicht nur in Klimafragen.

Skyline von Chicago
- Bild: Lukas Melzer

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos