Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 18.06.2019

Ein meist freundlicher Sommertag über Mitteleuropa

Über Mitteleuropa erkennt man viele wolkenfreie Gebiete oder nur leichte Bewölkung. Mit kräftiger sonniger Einstrahlung können sich aber während der zweiten Tageshälfte vor allem im Nordwesten unseres Landes örtliche Schauer und Gewitter bilden.

Schauer- und Gewitterzellen findet man auch in der sehr warmen und schwülen Luft über Teilen Osteuropas und dem Balkan.

Das Tief nördlich von Schottland sorgt über Westeuropa für durchwachsenes Wetter und gemäßigte Temperaturen.

Das Tief über der Biskaya wird sich morgen mit dem Tief nördlich von Schottland verbinden und uns wieder teils kräftige Regengüsse und Gewitter bescheren. Damit steigt in unserem Land auch wieder die Unwettergefahr in den nächsten Tagen.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos