Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 12.10.2018

Tief als Wärmekraftwerk

Das kräftige Tief westlich der Britischen Inseln dient für Mitteleuropa sozusagen als Wärmekraftwerk. Auf seiner Vorderseite wird von Süd- und Südwesteuropa warme Spätsommerluft nach Deutschland gepumpt. Mit gleichzeitiger sonniger Unterstützung können die Temperaturen heute und am Wochenende die 25 Grad - Marke überspringen. Örtlich sind sogar über 28 Grad möglich.

Unter der klassischen Wolkenspirale des Tiefs fällt über Westeuropa teilweise kräftiger Regen. Außerdem weht hier bisweilen auch ein strammer Wind.

Mitteleuropa wird in den kommenden Tagen von diesen Wolken aber wenig zu spüren bekommen, weil das Hoch mit Zentrum über der Ukraine zu kräftig ist und sich die Wolken deswegen mit Ostwärtsverlagerung überwiegend auflösen werden.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos