Anzeige

Winterschnitt Johannisbeere

Gartentipps, 21.11.2020

Je stärker, desto besser!

Johannisbeeren
- Bild: Achim Otto

Vor allem stark wachsende Johannisbeersorten sollten zwei Mal im Gartenjahr einem Schnitt unterzogen werden. Zunächst einmal direkt nach der Ernte im Sommer, das nächste Mal dann beim Winterschnitt.

Bei letzterem sollte man die Gartenschere nicht allzu zaghaft ansetzen. Ein radikaler Winterschnitt begünstigt nämlich nicht nur das Wachstum der Pflanze, sondern sorgt auch dafür, dass sich im kommenden Jahr verstärkt einjähriges, neues Fruchtholz ausbilden kann. Weiterhin ist bei der nächsten Ernte mit größeren Früchten zu rechnen.

Hier finden Sie unser Deutschlandwetter in der 2-Stunden-Prognose!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos