Anzeige

Alles gecheckt?

Gartentipps, 09.11.2016

Kommende Nacht bringt nochmals verbreitet Minusgrade - das ist im Garten nun noch zu tun!

In Richtung Wochenende stellen sich zwar wieder leicht mildere Temperaturen ein, die den Nächten, zumindest in tiefen Lagen, nur noch selten Frost bringen werden. Bis es soweit ist, sinkt das Thermometer in weiten Teilen des Landes allerdings nochmals auf Werte um den Gefrierpunkt.

So auch in der kommenden Nacht:

Sofern noch nicht geschehen, sollten Sie in Ihrem Garten nun letzte Frostschutzmaßnahmen ergreifen.

Wir haben die Checkliste:

Alle außenliegenden Wasserhähne abdrehen!

Mit Niederschlags- oder Tauwasser gefüllte Gefäße entleeren und einlagern! Mehr Hinweise dazu finden Sie auch hier!

Frostempfindliche (Topf-)pflanzen ins Haus holen!

Vor allem für tropische Gewächse (z. B. Palmen) sind die Minustemperaturen ein Schock. Schützen Sie Pflanzen, die nicht an einen wärmeren Ort gebracht werden können mit einer dicken Laub- oder Mulchschicht. Auch Ihre Beete freuen sich über eine wärmespendende Laubschicht.

Restliches Laub vom Rasen entfernen!

Wo der Bodenfrost noch nicht zugeschlagen hat: Letzte Gelegenheit für das Pflanzen von Frühlingszwiebeln!

Gehölze mit weißem Anstrich und Leimringen (Insektenschutz) in den Winter schicken!

Das Wetter in der 2-Stunden-Prognose finden Sie hier!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos