Anzeige

Sturm

Deutschland-Wetter, 09.11.2007

Wetterlage
Das kräftige Sturmtief 'Tilo' über Südskandinavien bringt kalte Luft, Schauerwetter und Sturm.


Freitag
Heute lässt sich neben vielen Wolken nur ab und zu die Sonne blicken. Es fällt aber zeitweise Regen, im Bergland und vor allem im Osten und Süden bis in die Niederungen häufig auch Schnee. Meist fällt der Niederschlag auch als Schauer. Dazu werden nur noch 1 bis 7 Grad erreicht, verbreitet weht starker West- bis Nordwestwind mit Sturmböen, an der See und in den Hochlagen teils auch orkanartigen Böen!

Samstag
Am Samstag regnet es häufig, im Osten und Süden schneit es teils auch. Im Norden scheint zwischen einzelnen Schnee- oder Regenschauern auch etwas die Sonne. Bei 1 bis 7 Grad bleibt es vor allem in der Südhälfte sehr windig mit Sturmböen, in Hochlagen teils auch schweren Sturmböen. Im Norden sind nur an der Küste Sturmböen zu erwarten.

Sonntag
Am Sonntag fällt anhaltender Regen, auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge ist nur noch anfangs etwas Schnee dabei. Im Norden folgt später wechselhaftes Schauerwetter. Von Westen wird es wieder wärmer. Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 10 Grad. Es ist verbreitet wieder sehr windig, es sind weiter Sturmböen möglich.

Montag
Am Montag fällt hier und da etwas Regen, im Bergland, im Süden und Osten auch Schnee. Gebietsweise scheint aber auch die Sonne. Bei 2 bis 9 Grad ist es nur noch zum Teil windig.

Dienstag
Am Dienstag regnet es in der Mitte und im Süden kaum, im Norden bringt ein neues Sturmtief Regen und starken Wind. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 10 Grad.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos