Anzeige

Nach Auflösung örtlicher Nebelfelder verbreitet Sonnenschein und trocken

Deutschland-Wetter, 09.11.2011

Wetterlage
----------
Hoch 'Xenia' liegt über dem Baltikum und sorgt für ruhiges, trockenes und meist freundliches Wetter in Deutschland.

Heute scheint nach Auflösung örtlicher Nebelfelder verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf teils nur 7 Grad an der Oder und bis 14 Grad im Oberrheingraben.

In der Nacht zum Freitag ist der Himmel klar und es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 5 Grad in Aachen und bis -3 Grad im Bayerischen Wald.

Am Freitag scheint erneut verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf teils nur 5 Grad im Oderbruch und bis 13 Grad in Freiburg.

Am Samstag ist es vielfach sonnig und es bleibt weiterhin trocken. Die Höchstwerte erreichen teils nur 5 Grad in Vorpommern und bis 15 Grad im Breisgau.

Am Sonntag ist es vielfach heiter, nach Westen hin hält sich teils hochnebelartige Bewölkung. Es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht teils nur 5 Grad an der polnischen Grenze und bis 11 Grad in der Kölner Bucht.

Am Montag ist es verbreitet heiter bis sonnig und es bleibt trocken. Es werden 5 Grad an der Müritz und bis 13 Grad am Bodensee erreicht.

Am Dienstag kann sich neben lockerer Bewölkung häufig die Sonne zeigen. Gebietsweise ist es auch sonnig. Dazu bleibt es trocken. Die Temperatur erreicht 5 Grad an der Elbe und bis 12 Grad am Alpenrand.
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos