Anzeige

Klitschnasser Süden

Deutschland-Wetter, 05.12.2018

Tiefstwerte um 1 Grad C in der Nacht.

In der Nacht zeigt sich der Himmel bundesweit stark bewölkt oder bedeckt. Nördlich der Teutoburger Walds bleibt es in den kommenden Stunden meist trocken; im Süden setzen zunächst flächendeckend Schauer ein, die im weiteren Verlauf auch in kräftigen Regen übergehen können.

Die Temperaturen sinken auf Tiefstwerte um 9 bis 1 Grad C.

 

Der Donnerstag erstrahlt in weiten Landesteilen im Einheitsgrau. Im Norden bleibt es bis auf einzelne Schauer an den Küsten meist trocken, im Süden muss weiterhin mit zum Teil kräftigen Regenfällen gerechnet werden.

Die Temperaturen erreichen Werte um 3 bis 9 Grad C.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos