Anzeige

Im Laufe der Nacht abklingender Regen und häufig aufklarend

Deutschland-Wetter, 24.04.2019

Deutliche Abkühlung zu den Frühstunden

Am Abend gehen in der Westhälfte Regengüsse und örtliche Gewitter nieder, die auch Teile der Landesmitte, Niedersachsens und im weiteren Verlauf auch Hamburg erfassen können. In der Osthälfte bleibt es meistens freundlich und trocken.

Am frühen Abend liegen die Temperaturen noch zwischen angenehmen 20 und 26 Grad. Dort wo es geregnet hat, ist es bereits kühler.

Der Wind weht im äußersten Nordosten meist noch aus östlichen bis südöstlichen Richtungen, sonst meist aus Süd bis Südwest und kann bei Regengüssen und Gewitter böig auffrischen.

 

Bis Mitternacht gehen die Temperaturen vor allem im Südwesten mit dem Regen spürbar zurück. Im Norden und Osten bleibt es während der ersten Nachthälfte aber noch ausgesprochen mild und lau.

 

In der zweiten Nachthälfte könnte ein kleiner Schauer oder etwas Regen in abgeschwächter Form die Region um Berlin erreichen. Sonst klingen die Niederschläge ab und der Himmel klart verbreitet auf.

Bis zu den Frühstunden kühlt die Luft spürbar ab. Außer im Nordosten, sowie in Küstennähe werden häufig Temperaturen im einstelligen Bereich gemessen.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos