Deutschland-Wetter


Anzeige


  Mittwoch Morgen
 
  2
0
0
0
-4  
  -4
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Der Hochdruckeinfluss schwächt sich im Tagesverlauf zunehmend ab und ein Ausläufer des Tiefs über dem Nordmeer nähert sich Deutschland von Westen her, zuvor bleibt es unter schwachem Hochdruckeinfluss noch trocken.

  Wetter Mittwoch
 
Am Mittwoch im Südosten und über Sachsen gebietsweise heiter, sonst meist dichte Wolken und selten Auflockerungen, zunächst trocken, abends im Westen einsetzender Regen, anfangs teils Schnee, 2 bis 7 Grad, an der See stürmisch.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:

Das Wetter in Deutschland

Morgen regional einige Flocken

Nachtfrost bevorzugt über der Südhälfte

In der folgenden Nacht ist es verbreitet nur locker bewölkt oder sternenklar. Im Laufe der zweiten Nachthälfte verdichten sich die Wolken im Nordwesten jedoch wieder. Es bleibt überall trocken bei Tiefstwerten von 4 Grad in Cuxhaven und bis -4 Grad in Nürnberg.

 

Am Mittwoch ist es im Südosten und über Sachsen gebietsweise heiter, sonst ziehen schon meist dichte Wolken durch und Auflockerungen werden seltener. Es ist zunächst noch überwiegend trocken. Am Abend setzt jedoch in den westlichen Landesteilen Regen, anfangs zum Teil Schneefall ein. Die Temperatur erreicht 2 Grad am Pfälzer Wald und bis 6 Grad in der Lausitz. An der See weht dazu ein oft stürmischer Wind.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos